Produkte
EUR 144,99
(77)
Schade auch...!
Ein K*** (3. Oktober 2012)

Nach langem Auf und Ab, was die Updates und deren Unzulänglichkeiten betraf, verabschiedete sich das Gerät 3 Monate nach Ablauf der Garantiezeit für immer in den SAT-Himmel. Ja, es machte einfach grundlos "flup" und dann ließ sich das Gerät, das mich fortan mit vier grünen Balken in der Frontblende anstarrte, nicht mehr einschalten. Ja, auch ein Flash-Reset brachte den Burschen nicht von der anderen Seite zurück. Fast hätte ich ihm zugerufen "...geh' nicht ins Licht, Du Telestar, Du! Ich muß noch die Tagesschau zu Ende schauen!" Nun,für ein Gerät, das damals neu und wertig über 150.- Taler kostete, kein gutes Ergebnis. Nach dem Volkstrauertag (3. Oktober)wird flux ein Billiggerät für 50.- Taler bei REAL oder LIDL gekauft. Drei davon halten bestimmt länger durch als einer von Diginova.
Super Gerät
Joachim (29. September 2011)

Super schönes Gerät, mit vielen Möglichkeiten wie zB.
einen USB Anschluss zur Aufnahme auf eine externe
Festplatte (1terra 79.- Euro ).
Auch Erstanschluss super einfach. Programme waren
sofort alle da. Super Bild ebenfalls.
Kann ich nur empfehlen !!!
Excellente Qualität
donya (15. September 2011)

Vorab sei gesagt, ich bin technisch nicht sehr versiert. Deshalb kann ich auch keine technische Rezension abgeben.
Umso wichtiger war es, ein Gerät zu kaufen, dass alle möglichen Raffinessen hat und trotzdem einfach in der Handhabung ist.
Dazu kann ich nur folgendes empfehlen. Studieren Sie die Rezensionen meiner Vorgänger.
Ich tat dies, machte mir ein Gesamtbild und kaufte. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Gut
Viktor W*** (5. September 2011)

Gefällt mir ist super. Das bild gut und ton auch. Auufnahme ist leicht gemacht aber ein film vom stick zu schauen ghet nicht wie es aussieht.
Guter Kauf
Ceutorrynchus (9. August 2011)

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, einfacher Anschluss, intuitiv einfache Bedienung auch für Quereinsteiger und langjährige Kabelkunden, was will man mehr? Wohlklingende Markennamen müssen jedenfalls nicht sein.
klare Kaufempfehlung!
smartieD77 (8. August 2011)

Ich habe 2 dieser Reciver bestellt und muss sagen, dass ich es nicht bereut habe!
Das was man für diesen Preis erwarten kann wurde bisher absolut erfüllt!
Die Installation war ein Kinderspiel und selbst für Laien leicht zu meistern.
Die Menüführung ist leicht und übersichtlich, TV- und Radiolistenverwaltung ein Kinderspiel.
Aufnahmen als PVR über USB und externe Festplatte funktioniert tadellos(auch Timeshift)!
Anschlüsse sind sowohl für neuere als auch ältere Pereferiegeräte ideal dank 2xScart und HDMI.
Bild und Ton sind wirklich überzeugend!Die Fernbedienung sieht auf den ersten Blick etwas billig aus, ist aber völlig ausreichend. Mal ganz ehrlich, wer braucht mehr als 5000 Programmspeicherplätze? Vollkommen genug würde ich sagen! Ich hoffe die Lebendauer hält das, was das Gerät jetzt schon verspricht. Fazit: Wer einen guten digitalen Sat-Reciver sucht, der einfach zu bedienen ist, nützliche Optionen beinhaltet und die Geldbörse nicht überstrapaziert, der sollte hier zugreifen!!
Ich würde es sofort wieder machen.
Top-Gerät
J. E*** (31. Juli 2011)

Dieser HD-Receiver ist zwar etwas groß, aber leicht zu bedienen und hat ein super Bild. Hatte vorher einen Comag HD, der war furchtbar und die Fernbedienung ist nach einmal auf den Teppich rutschen schon defekt gewesen.
Dieser Receiver von Telestar dagegen ist top und die Fernbedienung reagiert super.
Reciever
Hasim (17. Juli 2011)

Der Reciever ist gut aber ich hab noch Probleme mit dem Ton. Ab und zu funkioniert der Ton nicht, weiß nicht ob es am Reciever liegt oder am mit gelieferten HDMI-Kabel.Für ein neues Gerät sehr schade.
Garantie
ursula (1. Juli 2011)

Bin mit diesem Reciever im großen und ganzem sehr zufrieden.Leider hatte ich nach 10 Monaten kein Bild mehr.Schickte das Gerät an den Hersteller und bekam es nach 6 Werktagen repariert zurück.Einen besseren Sevice kann es wohl nicht geben.Würde mich wieder für diesen Reciever entscheiden.
Telestar Diginova HD
jiang-liem (29. Juni 2011)

nachdem mein comag HD100sl sich verabschiedet hat,habe ich durch die Rezension den Telestar Diginova HD bestellt.ich kann nur zwischen den beiden Receiver vergleichen.

- Minus Punkte: - nur Numerische Anzeige,bei HD+ (50€ mehr) hat man Alphanumerische
Anzeige,bei TV sieht man,was man guckt,nur bei Radio nicht.

- Plus Punkte : - Die Bildqualität bei HD oder SD sind gut.
- Der Sound ist der Hammer!!!!,Der SAT-Receiver wird über der Onkyo
AV-Receiver(6-er Serie)geschleift(HDMI) und weiter an 5.1-Laut
sprecher LT3(Berliner Fabrikat)gegeben,dann habe ich es gewusst,
welche von den beiden,der beste ist.

Die andere Funktionen: CI,Aufnahme..etc habe ich sie noch nicht probiert oder benutzt.

Label

  • TELESTAR-DIGITAL GmbH

Marke

  • Telestar

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver
  • zum Empfang aller frei empfangbaren HDTV, SDTV und Radioprogramme
  • 4-stelliges LED Display, PVR ready, Timeshift, SFI, ISIPRO, ISISOFT, Favoritenlisten, Timer
  • Anschlüsse: HDMI, 2 Scart, USB 2.0, 2 CI, Netzwerkanschluss, optischer und elektrischer Digitalausgang, Audio und Video Cinch Ausgang
  • Lieferumfang: Receiver, Netzkabel, Fernbedienung inkl. Batterien, Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Modell

  • Telestar Diginova HD schwarz

EAN

  • 4024035103655

Beurteilung

  • Geräteeigenschaften: HDTV-Satellitenreceiver mit MPEG 2/MPEG 4 Empfang, zum Empfang freier und verschlüsselterDVB-S TV- und RadioprogrammeMade in GermanyInstallationsassistentplug & play vorprogrammiert1 CONAX Kartenleser für Smartcard2 Common Interface Schächte zur Aufnahme weiterer EntschlüsselungsmoduleBildausgabeformate: HD 1080i / 720p / 567Pkostenlose elektronische Programminformation SiehFern INFO (SFI)ISIPRO: automatisches Programmlistenupdate via Satellit5000 Programmspeicherplätzeverschiedene Favoritenlisten mit komfortabler EditierfunktionSuper-Videotext mit 800 Seitenspeicher und Untertitelfunktion4-stelliges 7 Segment Displaymehrsprachiges OSD BildschirmmenüDiSEqC 1.2ISISOFT: Software Update via SatellitAnschlüsse:2x Scart Buchsen1x HDMI Anschlus1x USB Anschluss an der Gerätefront1x Ethernet Schnittstelle (zum Anschluss an ein Netzwerk)2x Cinch Audio R&L1x Cinch Videooptischer und elektrischer Digitalausgang (DD/AC3)

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface
(93)
Digital Receiver SL HD-100 S
Cornelia I*** (18. Mai 2012)

Habe den Receiver seit 3 Jahren. Er fällt immer wieder aus mitten im Empfang unterbricht der Receiver und bootet neu.
Natürlich keine Garantie mehr. Schön das er flach ist.
Funktioniert wie er muß!
H. S*** (30. Dezember 2011)

Unkomplizierter Sat. Receiver der nach meiner unmaßgeblichen Meinung ohne Spezialkenntnisse u. Vorbildung von Jedermann/Frau bedient werden kann. Lieferung wie immer ohne Tadel!
Nicht wie erwartet
K. H*** (10. Dezember 2011)

Positiv:
+ Empfangsqualität
+ Installation
+ logische Bedienung
+ orange leuchtendes Display
+ schneller Senderwechsel (geht zwar noch schneller, aber für mich schnell genug)

Negativ und daher für mich unbrauchbar:

- optischer Ausgang minderwertig und nach hinten versetzt eingebaut. Hochwertige Stecker passen dadurch nicht richtig, alles sehr wackelig. Der optische Ausgang war für mich aber ein wichtiger Grund zum Kauf des Gerätes.

- es ist nur das Erstellen einer Favoritenliste möglich. In dieser Liste sind dann TV und Radio Sender zusammengefasst. Das geht gar nicht, wir sind 6 Personen im Haushalt mit ganz unterschielichen Interessen. Das bedeutet eine sehr lange Favoritenliste, die dann völlig unbrauchbar ist.

- für den Preis hatte ich mir ein etwas höherwertiges Gehäuse vorgestellt. Das Gehäuse besteht aus schlecht verarbeitetem billigen Kunststoffformteilen. Made in Germany ? Geht auch anders siehe Faval Receiver.

- Fernbedienung hat viele Tasten ohne Funktion. Man muß schon gut zielen um die Sender umzuschalten.

- bei mir war kein HDMI-Kabel im Karton, so wie es einige andere Kunden beschreiben?

Für mich macht das Gerät einen billigen Eindruck. Gute Bilder liefern auch andere, preislich vergleichbare, Receiver die dann aber besser verarbeitet sind. Habe das Gerät nach 2 Tagen an Amazon zurückgeschickt.
so lala..
W.P (5. Dezember 2011)

Positiv:
- gutes Bild
- Hdmi kabel dabei
- Upscaler auf Vollbild
- schnelle Installation

Negativ:
- Umschaltzeit zwischen den Programmen dauert zu lang
- kein Audioausgang zum Anschließen eines Heimkinosystems
- kein HD Plust reciever also auch nicht mehr zeitgemäß
Klein und gut
E. u*** B*** H*** (28. November 2011)

Sehr gutes kleines Teil

Sender Listen und Menüführung sind sehr übersichtlich.
Die Bildqualität ist 1A ( 50 Zoll Plasma Bildschirm über HDMI ).
Es gibt keine Standbilder oder Ruckeln, worüber Käufer anderer Geräte oft klagen.
Die Umschaltzeiten sind kurz.
Einzige kleine Schwäche ist, dass die Fernbedienung schon bei ca. 4m Entfernung, ziemlich
genau in Richtung Receiver gehalten werden muss.

Klare Kaufempfehlung !!!
Cutting out!
Charlie (12. Oktober 2011)

Nach einem Jahr hat das <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B001U3ZVV4/ref=cm_cr_asin_lnk/280-8311520-3946168">SL HD-100 S Digitaler Satelliten-Receiver (Mini-Format, HDTV, HDMI, Upscaler 720p/1080i, Scart-Schacht) schwarz</a>den geist aufgeben, Probleme haben schon angefangen mit lookup dreimal am tag bis vor kurzen es bis jedesmal wenn ich vom ein Kanal zum andern Kanal umschalten wollte. Ich lebe in Griechenland und vieleicht ist das wetter schuld.
einfach Klasse
WH (29. Juli 2011)

habe schon in der Vergangenheit Receiver dieser Marke gehabt. Diese waren auch immer gut. Natürlich sind sie immer weiter verbessert worden und leisten mehr. Sollte ich mal wieder einen R. brauchen, wird es wieder ein SL-HD sein.
Klasse!!!
dunklefee (22. Juli 2011)

Habe diesen Receiver eigendlich nur Gekauf, als übergang bis ich mir einen HD fähigen kaufe! Aber ich bin so zufrieden das ich HD gar nicht brauche. Klasse bild, da gibt es nichts zumeckern!

Die einzigste Macke ist, wenn man länger Fernsehr schaut das er sehr Warm wird, hab ihn aber auf ein Holzkeil gestellt.
Tut was es soll, mit Nervfunktion.
Malcom_Air (20. Juli 2011)

Hallo liebe Leute,

Preisleistung war hier optimal. Hat lange in unserem Wohnzimmer gedient. Programm- und Menüführung sind richtig schick und die Installation des Gerätes kinderleicht. Mich hat aber oft genervt, dass das Batteriefach der Fernbedienung nicht opimal gefertigt wurde,
man muss oft die Fernbedienung schütteln damit die Batterien wieder Kontakt haben. Dies nervt schon ziehmlich.
Ansonsten ganz in Ordnung
LG
Klein aber fein
Eileen (3. Juni 2011)

Habe den Receiver seit 2 Wochen und bin sehr damit zufrieden. Super empfang und Bild ist gestochen scharf.Einfache installation und bedienung.Kann ich nur weiter empfehlen

Label

  • SL

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • SL HD-100 S, Menügeführte Installation, weitgehend vorprogrammiert, Bildschirmhilfe
  • 10 Timer, Favoritenliste
  • Software Update über Satellit oder PC
  • 10 Menüsprachen
  • Lieferumfang: Ergonomische Fernbedienung, 2 x Batterien, Bedienungsanleitung, 12/230V Netzteil

Modell

  • 5200

EAN

  • 4026156707392

Beurteilung

  • Sie können mit dem HD-100S sowohl "normale" DVB-S-Satellitenprogramme als auch die neuen HDTV-Programme (DVB-S2) empfangen. Damit sind Sie für die Fernsehzukunft gerüstet!

    • Verzögerungsfreie, einfache Bedienung
    • Geringer Stromverbrauch
    • HDMI-Ausgang 720p/1080i für Anschluß an Flachbild-Fernseher
    • Externer IR-Empfänger (nicht im Lieferumfang) anschließbar für verdeckten Einbau

    <b>Technische Daten:</b>
    • Menügeführte Installation, weitgehend vorprogrammiert, Bildschirmhilfe
    • 4000 Programmspeicherplätze
    •ZF-Tuner (950 - 2150 MHz)
    •LED-Display 4-stellig
    •HDMI-Ausgang mit Upscaler 720p/1080i
    •Dolby-Digital Bitstream Ausgang optisch
    •DiSEqC-Steuersignal 1.0
    •10 Menüsprachen (deutsch, englisch, französisch, italienisch, ungarisch, türkisch, tschechisch, spanisch, finnisch, schwedisch)
    •Elektronischer Programmführer EPG bis zu 64 Tage im voraus
    •Software Update über Satellit oder PC (RS232)
    •Videotext VBI & OSD mit Seitenspeicher
    •10 Timer, Favoritenliste, Menü Transparenz und Einblenddauer einstellbar
    •Externer Infrarot-Empfänger für versteckten Einbau anschliessbar (optional, nicht im Lieferumfang)
    •230/12 Volt Netzteil
    •Gehäuse schwarz 23x15x3,5 cm

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 129,95
(21)
Hammer geiler receiver
R.W. (30. Oktober 2011)

der beste für mich receiver überhaupt funktioniert einwandfrei wer damit Probleme hat das er ab und zu nichts mehr empfängt einfach mal die Schüssel richtig ausrichten und seine LNB durch eine 0,2DB LNB austauschen dann gehts auch dauerhaft er ist ein bisschen empfindlich mit den LNBs müssen keine teuren sein so um 10-15 EURO tun es auch)
Absolut genial!
Gisbert (30. September 2011)

Ich hatte den Receiver nun über 1 Jahr im Wohnzimmer in Betrieb! Ich kann nur gutes berichten! An dem Optimum habe ich zusätzlich eine externe Festplatte (am besten ist hier eine 2,5" Platte in einem USB-Gehäuse OHNE externe Stromversorgung! Bei Verwendung einer 3,5" Platte kommt es bei einem Neustart des Receivers zu Komplikationen, da die Platte nicht in den Standby-Modus fährt und nach Neustadt des Receivers ebenfalls neu gestartet werden muss! Mit der 2,5"-Platte klappt alles perfekt! Evtl wurde dieses Problem aber schon über ein Firmware-Update behoben, habe es später nicht mehr getestet). Die Timeshift-Funktion und das Aufnehmen von TV-Sendungen klappt tadellos und in bester Qualität! Der Funktionsumfang des Receivers ist ebenfalls ok. Ich kann den Receiver nur weiterempfehlen!!! Ich habe den Receiver nun leider Verkauft, da ich auf den "Receiver-Porsche" Dreambox 800HD umgestiegen bin! Aber das ist ja eine andere Preisliga! Ich muss sogar sagen, dass ich das Bild bei meinem Optimum etwas besser fand wie bei der Dreambox, aber der Funktionsumfang einer Dreambox ist natürlich unschlagbar!

Für den etwas kleineren Geldbeutel ist dieser Receiver das absolut Richtige! Sehr sehr gutes HD-Bild und absolut ausreichender Funktionsumfang für den "Otto Normalverbraucher"!
Opticum HD 9600
H. S*** &*** U*** (1. April 2011)

Der Receiver ist Top.Selbst Skysender funktionieren mit Hilfe eines Alphacrypt Moduls einwandfrei.HD-Sender machen ein super Bild.Die Abmessungen sind einfach absolut praktisch.Kann den Receiver absolut empfehlen.
Zur Zeit das beste Gerät mit dem niedrigsten Preis-Leistungsverhältnis was es auf dem Markt gibt
Rexilein-59 (8. Februar 2011)

ich mach es kurz
Bild und Ton Exzellent
Software vom Feinsten, ohne Handbuch einfach zu verstehen, besser wie Linux
Die Opticum 9600 HD ist ein Auslaufmodell, die neue Box heißt Opticum HD 9600 Prima, die abgespeckte Version heißt, Opticum HD 9600 Mini
Die Opticum kann mit dem internen Kartenleser sämtliche Karten lesen und macht auch auf Karten wie sie zum Beispiel von Sky ausgegeben werden ein Update.
Die integrierten CI Slots, akzeptieren anstandlos jedes CI Modul, kein anderer Hersteller kann diesen Service bieten.

Kauft Euch die Kiste und Ihr werdet es nicht bereuen!!!

Humax kann einpacken, Humax Boxen sind nur nervig beim Booten und Zappen, zu nichts zu gebrauchen und völlig überteuert.
Super Gerät zu einem Super Preis
Lothar S*** (20. Dezember 2010)

Das Gerät besticht durch eine super Ausstattung zu eine genial günstigen Preis. Das Bild ist mehr als zufriedenstellend. Die Bediehnung ist relativ einfach. Nache einem Update wurde sogar die SKY-Karte V13-Karte problemlos erkannt. Alles in allem sehr empfehlenswert.
Gutes Preis Leistungsverhältnis
Andreas (15. November 2010)

Habe den Opticum HD 9600 S nun ein paar Wochen im Gebrauch. Bildqualität ist sehr gut sowohl für HD als auch
für digitales Fernsehen. Für den Empfang von ORF nutze ich ein Cryptoworks Modul da gibt es zwischendurch leichte Probleme beim umschalten, denn ab und zu habe ich kein Audiosignal, dann muß ich hin und her schalten damit der Ton funktioniert. Die Frage íst ob der Fehler beim Receiver liegt ( hatte das Problem vorher nicht ).
Achtung bei der PVR funktion habe ich gleich eine 3,5 Zoll 2 T-Byte Festplatte angehängt, diese muß unbedingt
vom Receiver formatiert werden ( dauert ein paar Minuten ) sonst erkennt er das Format nicht. Festplatte kann
anschliesend nur mehr für den Receiver genutzt werden. Aber für diesen Preis ein kompaktes Gerät. Noch ein kleiner Minuspunkt ist das es kein Menü gibt um schnell die Sendungen aufzurufen die man für eine Aufnahme schon
programiert hat.
Top Gerät Zum super Preis
Juergen B*** (16. Oktober 2010)

habe den reciver nun schon seit ca. 4 wochen keine abstürtze oder ähnliches und muß sagen ein top gerät für diesen preis
habe von verschiedene seiten neue software geflasht (wircklich easy) da auf meiner nur die version 3.24 gewesen ist -aktuelle 3.29-
muß sagen einfache hadhabung menu,navigation simpel gehalten ohne viel schnick schnack aber doch umfangreich
viele anschlüße alles was der technick freak braucht spdif,coax audioausgang für 5.1 sound und nicht zu vergessen den usb anschluß für
softwareupdate bzw. für speicherstick oder festplatte (ich habe sogar eine 1 terrabyte iomega festplatte ohne probleme in gebrauch)
ich sellbst nutze das gerät im wohnzimmer auf einem 47" full hd lcd screen und muß sagen ein top bild sowol sd als auch in hd
also sehr zu empfehlen ;-)

p.s. sky v 1.3 karten sowie hd+ als auch für die italienischen tivusat karten funktionieren ohne probleme !!!!NATÜRLICH MIT OFFIZIELLEM ABO!!!!
Der Receiver ist SUPER.
Zenon (14. Oktober 2010)

Ich habe schon mehrere Receiver von anderen namhaften Herstellern, aber zum ersten mall wurde ich sehr positiv überrascht. Bei dem Opticum HD 9600 S brauchte ich nicht mall das Handbuch auszupacken. Ausgepackt, angeschlossen, Suchlauf durchgeführt und schon konnte ich Programme in bester HD Qualität genießen. Der Receiver ist einfach SUPER.
Guter Sat Receiver mit PVR Funktion
Mathias K*** (8. September 2010)

Dieser Receiver ist für den Preis fast nicht zu schlagen. Die PVR Funktion ist super. Das HD Bild ist gut.
Die Umschaltzeiten sind in Ordnung. Er benötigt ein Moment zum Booten - macht aber nichts. Im Standby wird meine Festplatte auch ausgeschaltet. Und er hat sogar einen Netzwerkanschluss. Alternative Firmware soll laut diversen Foren auch funktionieren...
Die Fernbedienung ist übersichtlich und funktionell. Firmwares sind einfach via USB Stick einzuspielen.
Daumen hoch.
Lange Dauer bis das Bild stabil bleibt
WerHer (29. Juli 2010)

Habe mir aufgrund der guten Rezessionen von einigen Besitzern in den letzten Monaten ebenfalls den Opticum 9600S bestellt.
Die Ersteinrichtung - Sendersuche, allgemeine Einstellungen etc. - verlief problemlos, das erste empfange Bild war gegenüber einem Nicht-HD-Bild hervorragend - scharf und brillant. Der erste Fernsehabend war damit ein Genuss.
Aber dann ging es los: Am nächsten Tag beim Einschalten des Receivers plötzlich Absturz, schwarzer Bildschirm, alle Funktionstasten des Receivers waren funktionslos. Es half nur mehr Gerät ausschalten (zum Glück ist ein Schalter direkt auf der Rückseite eingebaut) und wieder einschalten. Gerät bootet, dann wird "Load" angezeigt. Es erscheint das Bild, kurz ist "Cryptonworks" am Bildschirm (Panasonic Plasma) ersichtlich. Dann Senderwechsel und wieder ist der Bildschirm schwarz. Daher wieder Hauptschalter auf aus, kurz danach wieder einschalten. Dieselbe Prozedur wie vorher, bis das Bild wieder da ist. Nun Überprüfung der Software - es ist die Version 3.26 vom 01.06.2010. Habe mir darauf angesehen was bei der neuen Software 3.27 verbessert wurde, konnte aber über Abstürze nicht finden, daher habe ich nicht auf die Version 3.27 upgedatet.
Das "Spiel" Hautschalter aus - Hauptschalter ein habe ich bis zu 10 mal wiederholen müssen bis das Programm stabil war und zwischen den einzelnen Sendern hin- und hergeschhaltet werden konnte, ohne dass der Receiver abgestürzt ist.
Das Bild und auch der Ton war dann grundsätzlich - wie schon von anderen Besitzern beschrieben - hervorragend, doch ich wollte nicht immer 10 mal booten, bis ein Sender stabil zu sehen war. Auch ein Wechsel von der Programmzeitschrift (Programmführer - EPG Browser) zu einem Sender verursachte immer wieder einen Absturz.
Aus diesen Gründen musste das Gerät leider zurückgesendet werden und ich bestellte mir den Telestar Diginova HD, der zwar schon länger auf dem Markt ist (ca. Frühjahr 2009) aber lt. den Meldungen über diesen Receiver schon lange stabil läuft und sehr gute Beschreibungen hat.
Bin schon gespannt wie ich dann damit zufrieden bin (Liefertermin voraussichtlich am 02.08.2010). Werde über diesen Receiver ebenfalls berichten, wenn ich ihn einige Zeit benutzt habe.

Label

  • Opticum

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler Satelliten-Receiver mit je zwei Common Interface Steckplätzen und Conax-Kartenlesern
  • HDMI-Schnittstelle für optimale Qualität beim Anschluss eines Flachbildschirms. Upscaling bis zu einer Auflösung von 1080i
  • Time-Shift- und PVR-Funktion über USB auf eine externe Festplatte oder USB-Stick
  • 10.000 TV- und Radio Kanäle, mehrsprachiges On-Screen-Display, EPG
  • Lieferumfang: Fernbedienung, Batterien und Bedienungsanleitung. Farbe: schwarz

Modell

  • 1225

EAN

  • 5933209003228

Beurteilung

  • Digital Receiver - HDTV Receiver - Sat-Receiver - Empfang: DVB-S2, DVB-T MPEG4 - Anschluss: HDMI, USB, null - Anzahl Scart-Anschlüsse: 1 - Anzahl Smart Card Slots: 2 - Conax - Crypto Works - Anzahl Common Interface Slots (CI): 2;Softwareversion 3.39

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface
EUR 59,99
(20)
Opticum HD X100 Sat-Receiver
Wilfried (30. Juli 2012)

Gerät entspricht nicht dem heutigen technischen Stand.Menue schlechte Auflösung,Bild blass,
USB-schnittstelle liest keine JPEG Dateien und keine mp3.Ich habe es zurück gegeben.

Wilfried
Opticum HD X100 Digi Sat Receiver
R. R*** (15. Juli 2012)

Receiver mit veralteter, ca 1 Jahr, Firmware angekommen. Findet viele Sender nicht, oder kann verschlüsselte Sender, die da sind, nicht entschlüsseln. Update über Satellit nicht möglich.Erst nach download der neuen Software über den PC und Update über USB ist alles zufriedenstellend und kann richtig entschlüsseln. Bild und Fernbedienung sind gut.
Ein Nachteil, der Receiver wird sehr heiß! Das könnte für die Lebensdauer nicht gut sein und erzeugt durch die
abgegebene Hitze unnötigen Stromverbrauch.
Opticum-HD-X100
Horst L*** (13. Juli 2012)

Meine Reise-Videos sind oft größer als 4 GB. Da FAT32 die Beschränkung auf 4 GB hat, habe ich mich für einen Sat-HD-Receiver entschieden, der die Möglichkeit bietet, eine NTFS-formatierte Festplatte (als Rekorder) zu nutzen.

Nach Internet-Recherchen (Service von Amazon) kamen dafür nur vier Geräte infrage:
Opticum-HD-X100 - Comag-100 - Edison-progress und auvisio-Digitaler-HD-Sat-Receiver.

Letzteren hatte ich geprüft und ihn als sehr gut beurteilt. Eine aktuelle Programm-Liste (nach Umstellung der ARD-HD-Kanäle Anfang Mai 2012) steht im Internet zur Verfügung. Eine Editierbarkeit der Kanal-Liste am PC spart einiges an Arbeit.
Meine Entscheidung gegen diesen Mini-Receiver liegt daran, dass es am Gerät keinen analogen Audio-Ausgang gibt. Ich will nicht nur am TV sehen, sondern manchmal auch über einen Beamer und dazu benötige ich eine bessere Klang-Qualität, als mein Beamer leistet (Positionen: Beamer hinten - Leinwand und Lautsprecher vorne).

Die Entscheidung fiel auf Opticum. Dieser Receiver ist sehr ähnlich zu auvisio-DV3-S2 (fast gleiche Fernbedienung - fast gleiches Menü). Die ARD-HD-Kanäle werden allerdings bei auvisio nur ruckelweise angezeigt.

Die werkseitig eingestellte Kanalliste auf dem Opticum wurde wohl noch vor dem Mai 2012 erstellt. Viele HD-Kanäle (freie) sind nicht vorhanden. Also musste ein Suchlauf durchgeführt werden. Bei der Bearbeitung (Löschen nicht benötigter Kanäle, Sortierung der Sender nach meinen Wünschen) vergingen etwa 2 - 3 Stunden, aber problemlos.

Im Menü Aufnahmeeinstellungen" ist der Aufnahmetyp normalerweise TS. Alle aufgezeichneten Sendungen werden also als *.ts gespeichert. Eine Änderung auf PS ist möglich. Nicht-HD-Sendungen werden dann als *.mpg, HD-Sendungen aber trotzdem als *.ts gespeichert.

Fazit nach 4 Wochen: Bild und Ton in guter Qualität. Für meine Bedürfnisse genau der richtige Receiver.
Superteil
Joachim R*** (17. Juni 2012)

Dieser Receiver erfüllt alle meine Erwartungen und ist vom Preis-Leistungsverhältnis einfach unschlagbar.Warum viel Geld ausgeben für andere vieleicht bekanntere Marken oder mit intrigierter Festplatte,die kann man bei diesem Receiver einfach seperat anschließen.
Chinesische Billigware
Viktor (29. April 2012)

Hab noch nie erlebt, dass heutzutage man für das Geld ein Gerät bekommt wo die Fernbedienung nicht funktioniert.
Zurückschicken wäre eine Option, aber gar keine Lust zu.
Das Gerät dürfte nicht teurer als 50€ sein.
Bild Gut, Bedienung Naja
Steve (8. Januar 2011)

Ich wollte einen Billigen HD Receiver der ein Gutes Bild hat sowie einige Anschluss Möglichkeiten bietet. Das Erfüllt der Opticum bedingt.

Bild: HD sowie SD bilder sehen Recht gut aus, für den Preis noch nichts besseres Gesehen.

Anschluss/Bedienung: CI Slot USB HDMI sowie SPDFI sind vorhanden und Funktionieren auch soweit ganz Gut. Die Bedienung bzw das Menü ist aber Schlecht, es sieht nicht nur überaltet aus sondern ist auch Kompliziert aufgebaut, auserdem ist der Receiver komischerweiße mit meinem Toschibe synchronisiert, drück ich jeztt zb die 1 auf meinem Receiver Fernbedinung so schalter auch der Toschiba auf 1 sodass ich wieder die Quelle HDMI 1 beim Toschiba einstellen muss und das nervt wenn man schnell umschaltet will. Wenn ich zu Blöd dafür bin ( zb irgenteine Einstellung vornehmen)bitte sagen.

Preis Leistung: Ist dennoch Gut auch wenn die Bedinung bugt.
HD ok, SD schwach
M.B. (26. September 2010)

Durch die Anschaffung eines Panasonic Full HD Plasmas musste auch ein HD fähiger Receiver her.
Im Glauben daran, dass auch ein günstiges Gerät reichen würde, da bisher zumindest die einfachen Digitalen Sat Reciever auch ihren Dienst getan haben, entschied ich mich für den Opticum HD x100.

Der Receiver wurde schnell geliefert, ausgepackt aufgebaut und schon die erste Ernüchterung: Das Menü Design wirkte sehr "billig" und auch habe ich schon intuitivere Menühandhabungen erlebt...

"Aber gut, so lange das Bild in Ordnung wäre" waren meine Gedanken, als sich das Gerät konfigurierte, "nicht gut" meine Gedanken, als ich das Bild zu sehen bekam...

ARD und ZDF HD gibt der Opticum auf den ersten Blick zwar wirklich gut wieder, im Vergleich zu anderen HD Receivern wirkt das Bild jedoch etwas leblos. Die Empfangsqualität der SD-TV Programme (also Pro7, Sat1 etc.) jedoch ist wirklich schrecklich...
Unschärfe, zum Teil starke Farbverwaschungen und extreme Farben (auch bei manueller Regulierung) waren das Ergebnis.

Somit das Gerät sofort wieder eingepackt, zurückgeschickt und gleichzeitig einen HD Receiver von TechnoTrend bestellt.
Mit diesem macht Fernsehen eindeutig mehr Freude. Gestochen scharfes HD Bild, SD TV in gewohnter digitaler Qualität und als Bonus noch 1 Jahr lang die privaten Sender in HD per HD+ Karte obendrauf.

Fazit: Finger weg, außer man will ausschließlich HD Programme schauen;)
Asynchron auch nach Update
Dedl (25. August 2010)

Es ist ja schon Einiges zu diesem Receiver geschrieben worden.
Das Bild ist bei HD Sendungen eben HD Qualität. Bei SD Sendungen sehe ich keinen Unterschied zu meinem ehemaligen Nokia.
Allerdings die Tonproblematik:
Und um es vorweg zu nehmen, an dem Zustand hat sich bei mir durch Aufspielen der neuesten Firmware NICHTS gändert.
Beim schalten auf einen HD Kanal ist es Glücksache ob der Ton synchron ist, oder nicht.
Diese Problem lässt sich aber eben mit Glück durch nochmaliges Umschalten beheben.
Ein weiteres Problem ist bei mir allerdings, dass auf ALLEN Kanälen (egal ob SD oder HD) nach einiger Zeit (15-30min) Ton und Bild auseinander laufen! Dies lässt sich zwar ebenfalls durch Umschalten beheben, aber es ist einfach nur nervig!
Aufnahmefunktion, Timeshift, EPG und Menu allgemein sind Steinzeit. Programmiert man aus dem EPG eine Aufnahme, ist es irgendwie überhaupt nicht ersichtlich, ob dies nur funktioniert hat, oder nicht - ein direkter Blick in die Aufnahmelist zeigt diese geplante Aufnahme nicht sofort an.
Fazit: Mehr als 2 Sterne sind trotz des Preises nicht drin.
Opticum HD X100 Digitaler Sat-Receiver (HDMi, CI, PVR ready) schwarz
Alexander (18. Juli 2010)

Rätselhaft scheint mir, wie manche hier voller Begeisterung von diesem Gerät schreiben?! Offenbar haben diese Menschen noch nie einen guten Receiver verwendet!!!

Tatsächlich ist es so, wie einer meiner Vorautoren schrieb, der lediglich einen Stern gegeben hat. Man fühlt sich in die Anfänge des Fernsehen zurück versetzt. Die Menüführung ist "billig", die Anzeige des Teletext respektive das verwendete Schriftbild ist Amateurhaft, das HD Bild kommt gerade an ein "normales" FullHD Bild heran, Bild und Ton laufen nicht syncron, in meine Fall kommt es andauernd zu "Abstürzen" des Gerätes, ein Update funktioniert nicht etc. etc. Gesamt gesehen, ist das Gerät einfach nur SCHLECHT und relativiert eindeutig den günsitgen Preis. Wobei das Gerät meiner Meinung nach überhaupt vom Markt genommen werden müsste!!!

Hände weg vor solchen "Billiggeräten", ich verwendete vor HD ein Gerät von Technisat und werde wohl auch wieder zu diesem Erzeuger wechseln. Tatsächlich ist es so, dass sich der Mehrpreis in jeden Fall auszahlt.
einstweilen ganz zufrieden
H. E*** (10. Juli 2010)

auspacken - anstecken - fernsehen.

so einfach.

Verarbeitung ist in Ordnung, keine Probleme mit Synchronisation (Bild und Audio), Kurze Umschaltzeiten. Festplatte anstecken und aufnehmen: Timeshift läuft einwandfrei.
Kurzum: Gutes Gerät für wenig Geld.

1 Punkt Abzug für folgenden Gründe:
weshalb hat ein schwarzer Receiver eine GRAUE Fernbedienung ?
Leider keine Uhrzeit-Anzeige am Display bei Standby
Man muss mit der Fernbedienung genauer "zielen" - war bei meinem alten Receiver deutlich besser.

Natürlich könnte man das auch erwarten - aber bei dem Preis ? Was wollt Ihr ?
Kurzum: Gutes Gerät für wenig Geld.

Label

  • Opticum

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler Satelliten HDTV Receiver
  • USB-Anschluss, z.B. für externe Festplatten
  • CI Schacht für Module
  • Unterstützt 22KHz DiSEqC1.0 und DiSEqC 1.2. Mit einem Receiver mehrere Satelliten empfangbar
  • Lieferumfang: Fernbedienung inkl. Batterien

Modell

  • Opticum HD X100

EAN

  • 5908252680559

Beurteilung

  • OPTICUM HD X100

    Ein Einschub für Common Interface Module
    Unterstützt SD / HD ( MPEG2 / MPEG4 H.264 ) DVB-S , DVB-S2 System
    Hochauflösender Video Ausgang - HDMI
    Unterstützte Video Auflösungen - 576p , 720p , 1080i
    Frontblenden Display - LED 4 stellig
    Digitale Audio Ausgänge S/PDIF - koaxial
    Analoger Audio Ausgang - RCA Stereo
    Software Update über USB
    USB Anschluss basierend auf dem USB 2.0 Standard
    Geringer Stromverbrauch im Stand-by-Modus, unter 1W
    Wechselt Automatisch in den Stand-by Modus wenn nach 3 Stunden keine Eingabe am Receiver erfolgt ist
    Kompatibel mit DiSEqC 1.0, 1.2 und USALS
    Elektronischer Programmführer - EPG
    Mehrsprachige Menüführung, einschließlich Deutsch
    Time Shift Funktion ( Video Pause, zurückspulen )
    PVR Ready - ermöglicht das Aufzeichnen auf externe USB Speichermedien
    Kindersicherung für einzelne Kanäle und Menüpunkte
    3000 Kanäle speicherbar ( TV und Radio )
    Schnelle Kanalumschaltzeiten
    Gestalten Sie Ihre eigenen Kanallisten
    Gestalten Sie Ihre eigenen Favoritenlisten
    Sortieren / Gruppieren / Kanal Suchoptionen
    Kanäle Editieren - Löschen, Speichern, Überspringen, Verschieben, Umbenennen
    Untertitel Unterstützung - Teletext und DVB
    Teletext Unterstützung
    Picture browser
    Farbe - schwarz
    Opticum USB HDD Unterstützung

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
(11)
Kein Support!!!
Poinger (13. Februar 2012)

Habe den Receiver als Amazon Warehouse Deal gekauft. Für den Preis bekommt man wahrscheinlich keinen besseren Receiver. Gute Punkte sind ja schon bei den anderen Rezensionen genannt worden, deshalb hier die Negativen:
-Umschalten von Programm zu Programm dauert relativ lange. Wahrscheinlich darf man in der Klasse aber nicht zu viel erwarten!
-Während dem Umschalten kommt so ein lautes Geräusch.
-Keine Firmware-Updates!!!
-Meiner hat ein Firmware-Bug. Es werden immer wenn verfügbar die Untertitel eingeblendet. Wenn man über das Menü die Untertitel ausstellt, speichert er die Einstellung nicht ab. Nach einem Programmwechsel kommen wieder die Untertitel!!! Workaround: Untertitel auf z.B. Niederländisch stellen. Dann kommt zum Glück nichts mehr.
-Support von der Herstellerfirma 0%. Deshalb kann ich diese Firma nicht empfehlen und werde von ihr nichts mehr kaufen. Wegen obigen Firmwarebug habe ich ihnen eine eMail geschrieben und bis heute keine Antwort erhalten. Unverschämt!
-Wenn das Gerät in Standby ist, leuchtet so eine grelle rote LED.
-Umständliche Bedienung.
Abgesehen von diesen Punkten kann man für den Preis nicht meckern, vor allem da er auch eine PVD Funktion aufweisst. Aber da es keinen Support gibt sollte man es sich wirklich überlegen.
top
ursus (6. Februar 2012)

absoulut zufrieden.
Artikel weist bisher keine Schwächen und Mängel auf, Preis Leistung total zufriedenstellend, kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen mit freundlichen Grüßen URSUS
Leider keinerlei Support seitens des Herstellers
S. M*** (5. Januar 2012)

Das Gerät ist eigentlich nicht schlecht. Die Bildqualität ist hervorragend, ob SD oder HD, da gibt es keinerlei Abstriche.Das Sortieren der Sender ist sehr umständlich, da es keinen Senderlisteneditor gibt. Nimmt man etwas über PVR auf, erscheint eine Dauermeldung auf dem Bildschirm ( roter Punkt ) diesen kann man nicht deaktivieren.
Das Aufnehmen auf Festplatte 500 GB Fat32 geht ohne Probleme bei SD und HD. Auch ein schneller USB Stick läuft.
Alles in allem wäre es ein gutes Gerät, wenn man wenigstens einmal die Firmware überarbeitet hätte und diverse andere Fehler auch noch bereinigt hätte ( keine Aufnahme im NTFS Format möglich ) Dateien werden also gesplittet.
Eine neue Firmware wird es lt. Angaben des Herstellers nicht mehr geben, da das Gerät nach nur 9 Monaten nicht mehr hergestellt wird. Es ist also in der Testphase hängen geblieben.
Alleine aus diesem Grund gibt es von mir nur 2 Sterne.Support Note 6 .
Gruß Siegfried
Bild gut, aber laut und benutzerunfreundlich
P. S*** (31. Dezember 2011)

Kurzbewertung:

+ Receiver liefert ein recht gutes Bild; besser als die üblichen Billigreceiver und nicht ganz so gut, wie mein Kathrein, der war aber auch etwas teurer. Hinsichtlich der Bildqualität darf man sich denke ich bei dem Preis nicht beklagen.
o Der Bedienkomfort hält sich sehr in Grenzen. Selbst einfache Sachen wie das Sortieren von Sendern geht nicht mal einfach so. Ich habe hier des öfteren die Anleitung in die Hand nehmen und studieren müssen, bevor ich Dinge einstellen konnte, die bei anderen Geräten halt intuitiv gehen. Klar macht das das Produkt technisch nicht schlecht. Aber etwas mehr Benutzerfreundlichkeit wäre schön.
- Das Gerät sendet ein relativ deutlich hörbares Eigengeräusch aus. Ich hatte 2 Exemplare, war bei beiden so. Ich sitze relativ nah am TV und Receiver, sodass ich es in leisen Szenen gehört habe, was mich gestört hat und letztlich der Grund für die Rücksendung war.
Gutes Bild aber...
Michael H*** (6. Dezember 2011)

Habe den Xoro HRS 8700 CI+ Digital gekauft, weil er recht gute Testwerte und einen akzeptablen Preis hat.
Die Lieferung erfolgte sehr schnell.
Beim Auspacken verwunderte mich gleich die extrem billig wirkende Verpackung.Aber egal die inneren Werte zählen.
Die Programminstallation/ Sortierung ist extrem aufwendig und nervig. Alle Sender sind kunterbunt verstreut.
Der Programmstart dauert ewig lang und zappen macht jetzt auch nicht mehr wirklich Spass, da das Umschalten recht lange dauert.
Ein weiterer Minuspunkt ist die extrem hell leuchtetende Standby Diode.
Positiv sind die kompakten Abmaße des Gerätes und letztendlich ein wirklich gutes Bild.
Das ist auch der Grund warum der Receiver nicht zurück ging.
Abschließend muß ich sagen, dass ich das Gerät nicht wieder kaufen würde.
der reciver ist sein geld nicht wert!!!
mac (11. November 2011)

ja wo soll ich nur anfangen?

ich fange einfach mal vorne an,also habe länger bei amazon geschaut welchen reciver ich denn nehmen soll und wollte erst den 8500 ter nehmen.
habe dann aber gedach ja der 8700 ter muss ja besser sein,leider nicht.

gut den reciver morgens um 7 uhr bestellt am anderen tag um 11.30 war er schon da (normallieferung),was das angeht hat es amazon echt raus aber!
als ich das paket dann geöffnet habe der erste schock,das paket wurde schon mal geöffnet,wurde also schon von jemand anderem benutzt.

das gerät lag einfach lose in der packung kein styropor oder änliches,ich schon voll den hals,aber es kommt noch besser.

da hab ich mir dann gedacht ok sieht aber noch ok aus der reciver keine macken oder so,also alles angeschossen mach den reciver an und!!!

was kommt?

bitte geben sie die pin ein

ich dachte mir nur,ist ja sehr ungewöhnlich das mann als allererstes die pin eingeben muss.
ich sofort geschalltet ach ich brauche garnicht in der anleitung nachschauen die pin is eh vier mal die null.
ich drück viermal die null,aber amreciver tut sich nix.
nagut dachte ich dann schauste mal in der anleitung nach welche pin das den jetzt is und na?
der zweite schock es ist viermal die null.
ich dachte mir ok da haste nicht richtig die ferbedinung hingehaten oder nicht fest genug gedrückt,aber es geht nix.
ok ab ich mir gedacht ihr wollt mich verarschen.
jeder andere hätte jetzt das gerät eingepack und zurück geschickt,aber jetzt will ich wissen ob es echt noch besser wirt.

also handy kammera rausgeholt und die fernbedinung getestet welche tasten nicht gehen (fast alle handy kameras haben keinen IR sperrfilter drin so das das infrarot licht sichtbar wird).
da stellte sich dann raus das an der ferbedinung die 0 die 8 und die audio taste nicht gehen.

muss also heißen amazon verschick als defekt eingesante geräte,,,einfach frölich an den nächsten kunden weiter.

ok nagut alle meine ferbedinungen raugekrammt und gesucht welche davon ne null an den xoro reciver senden kann,als ich dann nach ca.2 stunden geschafft habe mit einer anderen ferbedinung ne dämliche null an den reciver zu senden.

endlich der reciver ist an,dann ins menü und den sendersuchlauf gestartet was auch recht schnell ging ca.5 min
nur so nebenbei ich hatte beim suchen übrigens angegegeben das er die bezahl sender nicht mit raussuchen soll was er aber trotzdem getan hat.

dann der nächste schock,alle sender die mann halt so kuckt wie rtl,sat1,pro7,usw. liegen auf den 455 sendern die er gefunden hatt kreutz und quer verteilt.
da ich nur noch ne halbe stunde zeit hatte und ich abeiten gehen muste,durfte ich dann den reciver wieder ab machen und den alten wieder anschließen.
ich dann dann mit dem vollhals und dem gedanken na da haste dir ja was feines gekauft zur arbeit.

nach der arbeit dann den reciver wieder angeschlossen,und dann erstmal 2 stunden die sender rausgesucht,und als fav gespeichert.

es gibt 8 gruppen die sich (nicht umbennen) lassen.

ard,zdf
kinder
nachrichten
hi definition
sport
sky
dritte
musik

so jatzt auch was positives über den reciver:

01.bild+ton sind 1a
02.der reciver läuft stabil
03.wenig giftstoffe kommen aus dem reciver
04.timeschift funktioniert gut
05.aufnahmen auf einer 320gb festpatte von platinium 2,5 zoll gehen auch.
06.die aufnahme quallitat ist gut.

jetzt das was ich nicht so gut finde:

01.der reciver ist weder tüf noch gs geprüft
02.warum zur hölle ist der usb anschluss vorne und nicht hinten,das nervt wenn mann eine festplatte anschließen will.
03.umschaltzeiten bei normalen sendern 2 sec. bei hd 3 sec. einfach durch das programm zeppen ist somit unmoglich.
04.mann kann kein aufnahme format-oder auflösung wählen.
05.der rot punkt bei der aufnahme läst sich nicht wegdrücken.
06.es gibt kein update für den reciver.
07.die quallitat der fernbedinung ist unterste liga,nich nur das sie kapput ist sie wirkt auch billig.
08.welcher mensch brauch denn bitte die 4 spiele.
09.die gui wirkt billig,muss aber auch dazu sagen das ich bis jetzt noch keinen eizigen reciver hatte wo das der fall gewesen währe.

und jetzt kommt er der punkt warum ich den reciver auf jeden fall wieder zurück schicken werde.

10.warum,warum,und warum kann mann den bitte mit dem reciver nicht ein programm aufnehmen und ein anderes schauen was soll das denn bitte???
das ist ein unding,eine frechheit soetwas überhaubt zu verkaufen echt.

mann ist gezwungen immer das programm zu schauen was grade aufgenommen wird,wenn mann umschaltet wird die aufnahme abgebrochen.

wenn ich als singel lebe dann könnte mann es vieleicht noch durchgehen lassen ja,aber ich habe frau und 2 kinder.

soll die dann jedesmal das programm gucken das ich voher im epg programmiert habe oder was?

das es soetwas in zeiten von multicore cpu's und günstigem ram über haupt noch gibt.

das gerät geht zurück...
receiver funktioniert vorne und hinten nicht!
hans s*** (7. November 2011)

bestellung kam schnell an.alles war ordentlich verpackt.doch meine vorfreude wurde sehr schnell ernüchtert.das gerät war vermackt,die bedienungsanleitung zerknittert.beim durchstöbern des menüs per fernbedienung gab diese ohne irgend eine fremdeinwirkung seinen geist auf.auch das mehrfache wechseln der batterien hatte keinen erfolg zufolge.ohne fernbedienung ist man übrigens komplett ausser stande etwas im menü zu bewerkstelligen.hinzu kommt,dass nach ca 6 stunden warten die hd+ karte NICHT erkannt wurde.mehrere versuche blieben absolut erfolglos.
das gerät funktioniert in keinster weise und ist überhaupt nicht zu gebrauchen.
was mich sehr irritiert:die tests und kundenrezensionen sind durchaus positiv ausgefallen.
entweder habe ich ein totales montagsmodell erwischt oder ich muss hier wirklich jeden vom kauf abraten!
Der Vorgänger kann mehr!
Chris.en (10. Oktober 2011)

Vorab: Bild und Ton sind absolut Spitze! Ich bin leider ziemlich enttäuscht von dem Funktionen dieses hochgelobten Gerätes (mehrfacher Testsieger)!

Ich habe zusätzlich den Xoro HRS 8500 im Betrieb. Dieser läuft seit 2 Jahren super. Aufnahme/Timeshift ohne Probleme, Umschaltzeiten super, schneller Gerätestart, nimmt fast jedes Videoformat via USB....

Genau diese Eigenschaften fehlen mir bei dem HRS8700 CI+.
Gut, Aufnahme/Timeshift ist kein Problem. Jedoch benötigt das Gerät ca. 3x so lang beim Start wie der 8500. Dazu kommen noch längeren Umschaltzeiten, besonders bei HD Sendern.
Dann kann dieses Gerät nur sehr wenige Videoformate abspielen. Xvid, avi keine Chance, leider! Besonders schlecht finde ich aber, dass ich keine Aufnahmen des HRS8500 auf dem HRS8700 abspielen kann (umgekehrt leider ebenfalls nicht). Beim Xoro Kundendienst konnte man mir da leider auch nicht weiterhelfen und ein Firmwareupdate ist wohl auch nicht geplant.

Da ich mit dem HRS8500 sehr zufrieden bin, werde ich dem Xoro HRS 8750 CI+ nun auch noch eine Chance geben. Mit diesem Gerät sollte wenigstens das Videoformat-Problem beseitigt sein.
Guter HD Austria fähiger Receiver
Fiegerl B*** (8. Oktober 2011)

Ich habe diesen Receiver bestellt, da ich das seit September erhältliche HD Austria Paket empfangen wollte, und die gute Nachricht. ES FUNKTIONIOERT!!! einwandfrei sogar.
Ich hatte vorher einen 200 Euro Wiso Receiver in verwendung, mußte diesen jedoch archivieren, da dieser keinen CI+ slot hat, was für HD Austria nötig ist, muss jedoch sagen dass ich von der Qualität des Bildes keinen unterschied merke.

Die 3 Sterne gebe ich deshalb, da ich 2 Punkte bemängeln muss für die ich jeweils einen Stern abziehe.

1. Die schon angesprochenen unsortierte Senderliste. Habe 1 Stunde gebraucht bis ich alle Sender da haben wollte wo sie hingehören (ist nervig aus knapp 850 Sendern überhaupt mal die richtigen zu finden)

2. Der zweite Stern abzug, und der ist viel schlimmer, ist dieser auch schon angesprochene rote Punkt beim Aufnehmen, dass kann ich ehrlich gesagt gar nicht verstehen, und ich hoffe dass es da bald ein Upgrade gibt,...

Die Menüführung wirkt billig, von der Optik, aber dafür ist sie sehr übersichtlich und auch auf deutsch verfügbar, und das umschalten der PRogramme bin ich auch schneller gewohnt.
Ein lustiges Gimmik sind 4 Spiele die man mit der Fernbedienung spielen kann (Sudoku, Tetris, Blocks und Snake).

Wenn einem die angesprochenen Punkte nicht stören kann man diesen REceiver bedenkenlos weiterempfehlen. Um den Preis ist er auf jeden Fall kein Fehlkauf, da die Bildqualität wirklich einwandfrei ist, und das ist ja immer noch das wichtigste an einem Sat Receiver :)
Top Gerät in der Preisklasse
gundi (7. September 2011)

Nach langer Recherche habe ich mich für den Xoro HRS 8700 CI+ entschieden.

Lieferung über Amazon wie immer perfekt. Alleine dafür hat Amazon schon 5 Sterne verdient.

Zum Gerät:
Es ist wie üblich nicht besonders groß, passt daher auch in kleinere Regale und Lücken. Gerät ausgepackt und direkt Koax- und HDMIkabel rein. Nach Spracheinstellung landet man direkt in den voreingestellten Programmen. Das Menü ist aber sehr einfach zu verstehen, so dass sich eigentlich jeder darin zurecht finden sollte.

Bild und Soundeinstellungen sofort gefunden und korrekt eingestellt. Nächster Schritt war das HD+-CI+-Modul. Hat 2 Minuten gedauert, dann war das Ding freigeschaltet und funktionierte einwandfrei. Allem Gemecker zum trotz, ich war von den HD+ Programmen doch beeindruckt. Wie alle anderen Programme auch ein Superbild. Insgesamt hat mir die Bildqualität sehr gut gefallen. Vorher hatte ich den Receiver im Ferseher genutzt (Samsung). Aber der Xoro hat noch ein bisschen mehr Leistung und Qualtität aus der Leitung gezaubert.

Also ich kann das Gerät nur empfehlen. Gutes Produkt für den Preis

Label

  • MAS Elektronik

Marke

  • Xoro

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver
  • Geeignet zum Empfang von frei empfangbaren und verschlüsselten digitalen TV- und Radioprogramme
  • PVR Ready + Timeshift über externe USB Speicher, Format FAT32
  • Anschlüsse: CI+ -Schacht, HDMI, SCART, USB 2.0, AV-Stereo, Koax Digital Audio
  • Lieferumfang: Digital-Empfänger, Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Modell

  • SAT100440

EAN

  • 4260001036538

Beurteilung

  • Xoro HRS-8700 CI+ Schwarz DVB-S2 Receiver CI+ Slot USB

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 149,00
(17)
hoher Fernsehgenuß
Barthel (9. September 2012)

Ist zwar ein paar Tage her, als ich diesen Reciver gekauft habe, aber das Anschauen macht immer noch Spaß. An meinem Zweitgerät wird durch den Reciver das Bild super in ähnlich guter HD Qualität umgewandelt. Allerdings drängen hier viele Neugeräte jetzt den Markt. Aber mich hat damals (ca. 1 1/2 Jahre) die Preisleistung überzeugt.
Prima Gerät
S. S*** (21. März 2011)

Der V2 funktioniert wirklich prima!
NUR: Bis jetzt habe ich keine Fernbedienungsverlängerung gefunden, die mit der Fernbedienung funktioniert. Die Trägerfrequenz ist offenbar zu hoch.
Defekt bei Erhalt
Gerhard W*** (29. Januar 2011)

Der Receiver wurde von Amazon sehr schnell geliefert.
Leider befand sich an der Seite des Abdeckblechs eine Delle. Die hätte mich nicht einmal gestört, weil der Receiver im Rack stehen soll, so dass die Seite ohnehin nicht sichtbar sein wird.
Beim Entfernen der Folie stellte ich aber fest, dass im Gerät etwas rappelt. Deshalb geht das Gerät zurück.
Die Rückabwicklung bei Amazon scheint auch für neue Kunden wie mich einfach zu sein. Ich hoffe, dass das Ersatzgerät in Ordnung sein wird.
Außerdem hoffe ich nach dem Lesen der Rezensionen anderer Nutzer, dass das Gerät nicht überhitzen wird, wenn es im Rack steht.
Leider nicht wie versprochen 2010 HD+ fähig !
(19. Dezember 2010)

Beim Kauf würde von Smart noch groß behauptet das Geräte wird im
Okt. 2010 HD+ fähig sein über den CI Slot.

Im Okt. dann der Rückzieher, das Geräte wird nicht HD+ fähig.

Dadurch ein Fehlkauf weil der Hersteller falsche Angaben machte.

Ungenügend !!!!!
Leider nicht wie versprochen 2010 HD+ fähig !
(19. Dezember 2010)

Beim Kauf würde von Smart noch groß behauptet das Geräte wird im
Okt. 2010 HD+ fähig sein über den CI Slot.

Im Okt. dann der Rückzieher, das Geräte wird nicht HD+ fähig.

Dadurch ein Fehlkauf weil der Hersteller falsche Angaben machte.

Ungenügend !!!!!
gutes Gerät super Preis
Mario B*** (4. November 2010)

Gerät ist super, funktioniert gut mit externer Festplatte, durch automatische Installation und Aktuallisierung der Senderliste sehr kompfortabel, !!!Achtung!!! bei verwenden einer SKY-Smartcard ist ein zusätzliches CI-Modul notwendig sonst geht nix.
!!!Achtung LAN Schnittstelle funktioniert nicht!!!
W. T*** (19. Oktober 2010)

Achtung beim kauf dieses Artikels! Die angegebene Netzwerktaugliche LAN Schnittstelle funktioniert nicht und wird nie funktionieren. Habe den Receiver unter der Voraussetztung das Gerät ins Heimnetzwerk zu hängen bestellt. Nach erhalten und Anschluß an meinen Power LAN Adapter war es mir jedoch nicht möglich das Ding zum laufen zu bringen. Nach Rücksprache mit Smard wurde mir erklärt das es zwar vorgesehen gewesen wäre jedoch massive Softwareprobleme aufgetaucht sind und eine Einbindung der Schnittstelle nicht möglich ist. Ätsch. Zurück.
In vielen Punkten unausgegoren
H W*** V*** (11. Oktober 2010)

Ich erhielt das Gerät im März 2010. Seither vergeht kaum ein Tag ohne Diskussionen und Ärger über das Gerät.
Folgende Hauptpunkte sind zu bemängeln:
1. Die Bedienungsanleitung ist unglaublich schlecht. Auch wenn man den neuen Medien gegenüber aufgeschlossen ist, muss trotzdem eine verständliche und in allen Punkten richtige Bedienungsanleitung vorhanden sein. Die beigefügte Anleitung ist von Computerfreaks für Computerfreaks geschrieben. Diese stellen aber sicher nicht das Gros der Bevölkerung dar. So geht die Bedienungsanleitung z.B. auf viele Details der Menüführung nicht ein.
2. Die Bedienungsanleitung enthält Fehler.
3. Die Menüführung verweist auf Tasten der Fernbedienung, die auf dieser garnicht vorhanden sind oder ganz anders lauten. Daran kann man sich im Laufe der Zeit einigermaßen gewöhnen; trotzdem muss man von einem derartigen Gerät erwarten, das alles zueinander passt.
4. Die Menüführung in der Bedienung ist wenig eingängig; wir haben uns deshalb für bestimmte Vorgänge eigene Bedienungsanleitungen erstellt.
5. Der wesentlichste Mangel ist, dass man sich nicht darauf verlassen kann, dass eine programmierte Aufnahme auf die bei uns angeschlossene externe Festplatte auch wirklich läuft. Manchmal funktioniert es, manchmal nicht. Der Grund dafür ist nicht zu ermitteln. So manches Mal stellt man fest, dass der sog. Persönliche Planer lapidarisch anzeigt: Das Ereignis liegt in der Vergangenheit. Und das bedeutet, dass die Aufnahme mal wieder nicht funktioniert hat.
6. Den von anderen gelobte Support können wir nicht bestätigen. Ich habe weder auf einen längeren Mängelbericht noch auf eine kleinere Anfrage zu dem unter Nr. 5 genannten Problem eine Antwort erhalten, auch nicht, nachdem ich dies noch einmal direkt an die Geschäftsführung der Firma Smart geschickt habe.
7. Die Konsequenz ist, dass ich das Gerät in Kürze wieder abschaffen werde, da es für uns unzuverlässig und damit untauglich ist.
8. Schließlich bleibt nur positiv zu vermerken, dass die Qualität der Wiedergabe einwandfrei ist. Aber um nur dies zu erreichen, muss man nicht so viel Geld ausgeben.
HDTV Qualitäts Hammer
Moveman (23. August 2010)

Ich habe den Titanium V2 bei meinem Nachbarn installiert und der ist total aus dem Häuschen.
Verbunden an einen nagelneuen Pansonic 37" LED-TV schlägt der smarti den Sat Receiver des
Fernsehers um Längen. Umschaltzeit ist Top. Bild Quali ist Top. Aufnahme Möglichkeit über USB auch.
Die Fernbedienung ist groß und liegt gut in der Hand. Der Deckel kocht etwas aber der Receiver steht
frei darum machen wir uns mal keine Sorgen.
Und wenn ist ja Garantie drauf.
Unzufriden mit Smart Titanium V2 Reciver
Werner U*** I*** H*** (11. Mai 2010)

Der Reciver hält nicht was versprochen wurde.
Beim Einschalten schaltet er sofort wieder aus, so das man mehrmals schalten muß.
Die Textschrift ist zu klein und beim Umschalten auf gro0e Schrift reagiert er nicht.
Die Farbgebung bei der Schrift ist nicht optimal, sie ist schlecht zu Lesen.
Ich würde das Gerät gern gegen ein besseres umtauschen.
Mit freundlichen Grüßen
Inge Hartmann

Label

  • Smart

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Smart Titanium V2 , HDTV
  • USB-Schnittstelle
  • Common Interface
  • PVR ready
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, 2 AAA Batterien, Bedienungsanleitung

Modell

  • 22-01-01-0103

EAN

  • 4022338361796

Beurteilung

  • Smart Titanium V2 PVR DVB-S2 HDTV-Receiver

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface
(9)
Avanti SHD4 Digitaler Satelliten-Receiver .....
Helga S*** (22. März 2012)

Ich habe diesen Sat-Receiver von meinen Kindern geschenkt bekommen. Bei der Wahl legten sie Wert auf gute Bildqualität und einfache Bedienbarkeit.
Ich bin sehr zufrieden mit der Bildqualität, finde aber, dass das Menue umständlich aufgebaut ist. Die Bedienungsanleitung ist nach meiner Meinung weder einfach zu lesen noch umzusetzen.
auch ein super Mediaplayer
Michael O*** (6. Juni 2011)

Dieses Gerät ist unschlagbar in Preis und Leistung.Es ist auch als Mediaplayer einsetzbar ,Filme in fast allen Formaten lassen sich Problemlos über USB abspielen.
Auch wenn der Datenträger in Ntfs formatiert ist. Aufnahmen mit Timeshift funktionieren mit einer angeschlossenen Festplatte auch.Ich hab schon wesentlich teurere
Geräte gesehen die mit dem Ntfs Format nicht funktionieren.
Fürs Wohnmobil geeignet
D. B*** (18. April 2011)

Ich habe mir den Receiver fürs Wohnmobil gekauft.
Vorteile:
+ 12-Volt-Anschluß
+ HD-Receiver
+ gleichzeitiges Anschließen eines HDMI-und eines Scart-Gerätes
+ USB-Anschluß für Bilder und Filme mit funktionsfähigem Vor- und Rücklauf
+ kompaktes Gehäuse
+ Gerät kann bei Bedarf in Möbel versteckt werden
+ relativ günstiger Preis für HD-Receiver

Nachteil:
- Kein akustisches Signal bei der SAT-Suche
- Fernsehbild wird trotz erfolgreicher SAT-Suche erst nach Verlassen des Menues gezeigt
- etwas umständliche Programmlistenerstellung, muß aber nur 1x eingestellt werden

Fazit: Ordentlicher HD-Receiver für den mobilen Einsatz
Bild und Bedienung OK, aber...
maxmikrokosmos (26. Februar 2011)

Ja, aber:

Das Gerät hat ansich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und über das Bild ist hier ja auch schon einiges geschrieben worden. Ich finde auch, dass das HD-Bild klasse ist und das Gerät einige Defizite bei der Skalierung des SD-Bildes aufweist. Kann ich aber mit leben.

Womit ich nicht leben kann ist, dass der Support von Avanit eine Katastrophe ist! Bei mir ist ein Software-Update schiefgegangen und zwar mit der Original-Software von der Avanit-Seite. Wie sich später rausstellte, ist die Update-Datei auf dem Server offenbar fehlerhaft (und das schon länger). Andere sagen, dass es am File-System des Update-Datenträgers liegt bzw. dass es Probleme bei einen NTFS-Datenträger gibt. Das kann aber nicht sein, weil ich es sowohl mit FAT, FTA32, NTFS und EXT2-Systemen runtergeladen und entpackt habe und an den Receiver angeschlossen habe.

Das Gerät läuft seit dem nicht mehr und der Support hat nicht auf meine Anfrage reagiert. Das Gerät ist noch in der Garantie und ich werde es zum Händler zurück bringen. Mal sehen was die sagen...
Sehr gutes Gerät zu einem günstigen Preis
Eckhard (26. Januar 2011)

Habe mir den Receiver vor 3 Monaten gekauft und bin vollstens zufrieden. Nachdem ich schon diverse Receiver (Topfield, Telestar) im Einsatz habe, kann ich sagen, dass der Avanit SHD4 Receiver mit Abstand die einfachste und funktionalste Menüsteuerung hat. Super auch die Aufnahmefunktion über eine am USB-Port angeschlossene Festplatte. Ich habe eine 320 GB Festplatte von Platinum angeschlossen (Filesystem NTFS) und konnte sofort aufnehmen, einfach Aufnahmeknopf auf der Fernbedienung drücken und die Aufnahme läuft sofort los. Zeitgesteuerte Aufnahmen über den blauen Timer Knopf auswählen und kann danach sehr einfach eingegeben werden. Einzig sehr kleiner Nachteil, man muss mit der Fernbedienung recht genau den Receiver anpeilen, damit die Auswahl übernommen wird; aber sollte man 2 dieser Reiever einsetzen wollen, für Aufnahme und Ansehen unterschiedlicher Programme zu selben Zeit, wäre dies wieder ein Vorteil.Das Bild ist für mich auch völlig in Ordnung, kein Ruckeln oder Pixelanzeige zu sehen. In Summe ist der Avanit SHD4 sicher eine der günstigsten Varianten einen HD-Receiver plus Recording zu bekommen.
Guter einfacher HD - Receiver
J421 (4. Oktober 2010)

Ich habe mir den o.G. Receiver bestellt weil ich einen einfachen Receiver für den Zweit TV gesucht habe.
Versand wie immer bei Amazon sehr gut.Also auspacken, anschließen, einschalten das war es dann.Alle Tv - Sender
Über ASTRA vorprogrammiert.Bild ist gut.26'' TV.Für diesen Preis empfehlenswert.Umschaltdauer ist etwas langatmig,
aber das ist wohl bei Digitalempfang Standard.Ich habe das bei normalen Digitalreceivern auch beobachtet.Fernbedienung liegt gut in der Hand.Einfach aber ausreichend.
Avanit SHD4
kleiner.Holle (14. September 2010)

Toller Receiver, tolles HD-Bild auf einem Philips-LCD.
SD-Bild auch gut.
Bedienungsanleitung passt auch.
Vergleicht man andere (teurere) so ist der Receiver einfach genial.
Klasse Einstiegs HD Receiver
Moveman (17. August 2010)

Habe den SHD4 an einen Samung LCD angeschlossen und bin sehr zufrieden. Das Plastik Gehäuse ist nicht so wertig dafür gibt es auch den Punkt Abzug. Aber ansonsten kann ich nichts negatives für den Preis kritisieren. SD Bild ist auch skaliert OK. Das HDTV dafür aber echt dolle und nicht verfälscht. 4:3 und 16:9 Darstellung/Erkennung funktioniert sehr gut. Die USB Buchse taugt mit einem USB Stock oder auch einer Festplatte zur Aufnahme. So ganz nebenbei spielt der Receiver auch noch Film und Musikdateien ab. Leider ist das in der Anleitung nicht beschrieben.
hd gut sd naja
Marco V*** (11. Juli 2010)

habe das gerät kurz getestet und kann nur sagen das menü ist einfach aber ok. programme lassen sich einfach und schnell verschieben. das bild ist im hd empfang wirklich ok und unterscheidet sich vom humax hd fox nicht sehr groß. doch im normalen digital bereich kann der receiver das bild nicht gut hochskalieren. somit befindet sich immer eine leichte unschärfe im bild. hinzu kommt das starke artefakte im bild zu sehen sind.
HD bild 4 punkte und sd bild 2 punkte. fürs menü würde ich gute 4 punkte geben da man sogar ohne anleitung klar kommt.

Label

  • Avanit

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Avanit SHD4 HDTV Satelliten-Receiver,
  • HDTV
  • PVR ready
  • USB-Anschluss
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz (hochglanz)

Modell

  • 21-01-40-0010

EAN

  • 4022338362588

Beurteilung

  • Der Avanit SHD4 ist ein digitaler HDTV-Satelliten-Receiver für den Empfang aller freien TV- und Radioprogramme. Er hat einen Videotext-Decoder und bietet zahlreiche Features wie EPG, Kindersicherung und acht Favoritenlisten. Der DVB-S2-Receiver SHD4 besitzt einen SCART- und HDMI-Videoausgang.

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
(7)
Nach einem Jahr aufgegeben
HaRe (29. Juni 2012)

Ich habe mir diesen vielversprechenden Receiver vor einem Jahr zugelegt.
Das Gute:
die Servicehotline (normale Festnetznummer) ist gut zu erreichen und kompetent, deshalb die 2 Sterne.
Das was das <Gerät kann/können soll erfüllte voll meine Erwartungen.

Das Negative:
ca. alle vier Wochen kommen Updates (sind nötig) um Fehler zu beseitigen, aber leider werden immer wieder neue eingebaut.
So kommt es zum Einfrieren, Fehlfunktionen und div. anderen Verhalten.

Statt neue Funktionen wie Webradio und andere Plugins zu liefern, sollte die Firmware mal auf einen vernünftigen Stand gebracht werden.

Ich habe die Kiste in de Schrank gestellt und mir was günstigeres und besseres (VU...., bis heute noch keine Fehler festgestellt, läuft stabil) gekauft und bin jetzt sehr zufrieden.
Meine Geduld war am Ende, ich habe denen ja 1 Jahr Zeit gegeben.
Super Receiver, aber leider mit Defekt
thomas01 (23. Dezember 2011)

Nachdem meine Kathrein-Box von mir gegangen ist, überlegte ich mit nun eine Atevio 7500 zuzulegen.
Ein Dual-Empfänger sollte es diesmal sein.

Die Atevio bootet sehr schnell und auch die Umschaltzeiten sind sehr schnell, auch auf HD-Kanälen.
Meine externe, per USB verbundene, Festplatte wurde auch sofort erkannt und war einsatzbereit für Aufnahmen.
Ton und Bild bei Aufnahmen war ohne Ruckler oder sonstige Makel.
Auch am Fernsehbild gibts nix auszusetzen.

Doch leider scheint es Verarbeitungsschwächen zu geben.

Das erste was mir auffiel: Ich habe den Deckel aufschrauben wollen, um mir den Einbauplatz der internen Festplatte anzuschauen, doch die Schrauben ließen sich nicht so ohne weiteres lösen, da sie serienmäßig schon zu fest angezogen wurden und das "Futter" rundgedreht wurde. Aber mit etwas Geschicklichkeit bekommt man das trotzdem hin.

Dann ist die Box im normalen Fernsehbetrieb einfach ausgegangen.
Anfangs sah es dann so aus, als wollte die Box nicht mehr starten, aber das Display blieb einfach nur dunkel, aber die Box startete im Hintergrund.

Naja, die Box geht im Austausch gegen eine andere Atevio 7500 an Amazon zurück.
Ich gebe Atevio gerne eine 2. Chance, weil ich von vornherein schon von der Box einen sehr positiven Eindruck bekommen habe.
Funktioniert, aber kein highlight
Arne (20. Dezember 2011)

Habe mir den receiver für kabel geholt.
Funktionieren tut er, bild und bedienung ist super.
Im gegensatz zur dreambox sind aber die umschaltzeiten recht lang, schnelles zapping macht keinen spass.

Viel spielereien sollten ebenfalls nicht erwartet werden. Youtube geht,auch wenn alles sehr langsam ist.

Alles in allem denke ich ist das gerät den preis nicht unbedingt wert. Habe zwar keinen vergleich, kann mir aber vorstellen das ein im tv intgrierter kabeltuner nicht schlechter ist.
Und ein 40 zoller mit mehr spielereien kostet nicht viel mehr geld als dieser einzelne receiver.

Würde mir den receiver nicht nochmal holen.
atevio av 7500 pvr
dxd (23. November 2011)

ich habe mir diesen sat-reviver wegen der umstellung auf digitalempfang gegönnt.
einige besondere punkte dieses recivers sind die beiden tauschbaren tuner und die erweiterbarkeit der firmware/software über linux.

+ gute verarbeitung
+ twintuner mit loop-funktion und austauschbar
+ linux
+ schneller und zuverläßiger suport des herstellers
+ noch aktzeptabler preis (im verhältnis zu dreambox,reel,vantage...)
+ bis zu 3 programme gleichzeitig aufnehmen (mit hdd-format,daß leider vom pc nicht lesbar ist)
+ 2 programme gleichzeitig aufnehmen und 2 programme sehen,auch in hd
+ hervorragende bild und tonqualität auch über scart
+ viele anschlußmöglichkeiten
+ sehr gute lesbarkeit des displays mit sendernamenanzeige
Gerät kam defekt an
Daniel (18. November 2011)

tja, eigentlich hatte ich mich darauf gefreut. Optisch attraktiv, viele Anschlüsse, aber ein defekter Tuner, Menüaufhänger und eine Reaktionslosigkeit auf Fernbedienungsbefehle zwingen mich zur Rückgabe.
Sehr guter Receiver!
PGA (10. Juli 2011)

Um mit dem wichtigsten zu beginnen:
Das Bild des Atevio AV 7500 Twin HD ist bestechend!
Bei HD-Aufnahmen sowieso, bei SD-Aufnahmen wird sehr gut bis auf eine Ausgabe von 1080p hochgerechnet.
Der Anschluß geht schnell vonstatten, Kanallisten können sehr gut mit auf Atevio-Herstellerseite herunterzuladenem Editor "DrEditHD" bearbeitet und auf den Receiver übertragen werden.
Das Menue ist übersichtlich und gut strukturiert.
Neue Bootloader und Softwareupdates habe ich von der Herstellerseite heruntergeladen und problemlos aufgespielt.
Die PVR-Funktionen des Atevio AV 7500 Twin HD sind überragend.
Timeraufnahmen wurden alle fehlerfrei aufgenommen und auf "Atevio AV 7500 Twin HD-Format" gewandelte Fremdaufnahmen werden ebenfalls fehlerfrei abgespielt.
Sowohl interne als auch angeschlossene externe Festplatten können am Atevio AV 7500 Twin HD formatiert werden.
Zu der Netzwerkfähigkeit kann ich nichts sagen, da ich den Atevio AV 7500 Twin HD dafür nicht nutze.
HbbTv ist nicht vorhanden, was mich aber nicht stört.
Bisher gab es keine Abstürze oder "Freezer", der Atevio AV 7500 Twin HD verrichtet fehlerfrei und stabil seine Arbeit.
Auch der Kaufpreis ist angemessen, sodaß ich den Atevio AV 7500 Twin HD wirklich vorbehaltlos empfehlen kann!
Zufriedenstellend
Reimund L*** (13. März 2011)

Hallo,

seit längerem suche ich einen hochwertigen Reciever mit etwas mehr
als das , was so ein (normaler) hat.
Dieses bezieht sich jetzt auf den Atevio AV 7500 HD PVR SAT PVR ready.
Der Atevio ist ohne Zweifel von der Optik her toll.
Sendernamen werden komplett angegeben.Kurze Umschaltzeiten.
Genügend Anschlüsse sind vorhanden,auch eine USB vorne.
CI und CA funktionieren anscheinend einwandfrei , wobei hier nur
ein CA Modul verwendet wurde.
Drückt man den Ringcursor nach oben , erscheint eine Programmliste
mit aktueller Sendung.Drückt man die OK Taste , erscheint auch eine
Übersicht und ein kleines Fenster des gewählten Programmes.
Alles in allem ein umfangreiches Gerät , nicht so kompliziert zu
handhaben und als normaler Receiver gut zu gebrauchen.
Eine eigene Favoritenliste kann man erstellen , außerdem gibt es eine
interne.Provider,werkseitig,A-Z,Transponder und CAS.
Diese dort zu erstellen gelang mir nicht.Habe es über das Programm
Dr.Edit HD geschafft.Alles auf einen USB Stick übertragen,dann
am PC bearbeiten , wieder zurück auf den Stick speichern
und einfach wieder mit demkentsprechenden Menü zurück zum Receiver.
Dies hat den Vorteil , das nichts verloren geht , falls mal eine
Werkseinstellung vorgenommen werden muß.
Dieses Programm findet man auf der Homepageseite des Herstellers.
Bei einer Timeraufnahme ist hier auf die richtige Frequenz zu achten.
Beenden tut der Receiver nicht immer wann er soll , z.B bei einer
Sofortaufnahme schaltet der Receiver nicht mehr nach der eingestellten
Zeit ab,bzw aus.
Heißt , die Aufnahme wird zwar beendet , aber der Receiver schaltet nicht aus.
Noch ein Wort zur Technischen Service Hotline.
Exzellent , normale Telefonnummer , Mitarbeiter freundlich und kompetend.
So soll es sein.
Trotz alledem hier ein Punkt Abzug über die Software.Für all die , welche hier mit
den Kartenlesern arbeiten wollen , diese kann sie in den Wahnsinn treiben.
Das Mcas läuft nicht immer ohne Probleme.

Label

  • Atevio

Marke

  • ATEVIO

Bindung

  • Elektronik

Modell

  • Atemio AM 7500 HD SAT PVR ready

EAN

  • 4250469300067

Beurteilung

  • Atem AV 7500 HD +PVR 2xS2 bk

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 170,43
(14)
Receiver ist ok
B.v.W. (9. Mai 2011)

Ich wollte einen Receiver der mit meinen Gegebenheiten klar kommt. (ca. 50m SAT-Kabel mit Verstärker zwischen, da das Signal zu schwach war. Nach Einsetzen eines Verstärkers wieder zu stark (wurde mit vom Techniker gesagt), also auch noch einen Dämpfer zwischen gesetzt).
Hatte vorher den Kathrein UFS 931, der zwar auch Ausfälle hatte, aber dennoch besser war als der Micro. Der Micro M120 HD+ ist da robuster, schwächelt aber manchmal auch was den Signalempfang betrifft.
Ansonsten funktionieren die Timeraufnahmen prima. Auch wenn ich bei diesen Minuten Nachlauf eingestellt habe, behält die Sendung ihren Namen. Was mich nur stört, der Timer lässt sich nur einmalig setzen und nicht z. B. im Wochenrythmus.
Ebenso kein Systemabsturz, es werden regelmäßig Updates aufgespielt und die HD-Sender funktionieren auch tadellos
Micro M120HD+ HDTV Digitaler Satelliten-Receiver (HDMI, Upscaler 1080p, PVR-Ready, Smartcard-reader, USB 2.0, inkl. HD+ Karte fü
Alex R*** (21. Februar 2011)

Habe mich trotz der negativen bewertungen dazu entschlossen mir den Micro m120 HD+ für mein Schlafzimmer zu kaufen da ich mit dem Micro m170 HD+ schon sehr zufrieden war und ich muss sagen Micro hat mich wieder nicht enttäuscht.
Die ganzen negativen bewertungen kann ich nicht verstehen. Mir ist der schon seit zwei wochen noch kein einziges mal abgestürzt, aber kann ja sein das es ja durch ein Update behoben wurde. Hier muss ich auch wieder sagen super Bild und Ton.
Kann jedem den Kauf nur empfehlen.
nicht zu empfehlen
ramin (4. Januar 2011)

ich habe micro M120 H+ mitte Nov. 2010 über Amazon erworben der Kauf war wie gewohnt von Amazon Reibungslos abgelaufen. Nach dem Erhalt des Geräts waren ständiges Abstürze auf dem Tagesordnung bis ein Softwareupdate abhilfe geschaffen hat. Bild und Ton sind gut die Fernbedinung ist sehr träge und beim anschalten braucht das Gerät fast eine Minute bis gebootet ist. Nach ca 6 wochen hat das Gerät den Geist aufgeben und lässt sich nicht mehr einschalten. Die Reklamation auf service des Herstellers bleibt ohne Anwort und der Hotline mit 0900 nummer für 50cent pro min ist eine Unverschämtheit. daher kann nur vom Kauf abraten.
ACHTUNG ! KEINE RÜCKNAME MÖGLICH !
KHR (7. Dezember 2010)

Gerät wurde geliefert. Nach dem Auspacken die Überraschung !
Folgender Beipackzettel wird unter Amazon verheimlicht:

Nach dem Öffnen der Verpackung bei MICRO M120HD ist keine Rücknahme mehr möglich !

Muss man das Gerät nicht auspacken um zu sehen ob es Beschädigt ist und auch Funktioniert ????

<a href="http://www.amazon.de/gp/product/B003ODI5UW/ref=cm_cr_asin_lnk/277-7213168-8392626">Micro M120HD+ HDTV Digitaler Satelliten-Receiver (HDMI, Upscaler 1080p, PVR-Ready, Smartcard-reader, USB 2.0, inkl. HD+ Karte für ein Jahr) schwarz</a>

VERKÄUFER: HB Digital
Micro M120HD+ HDTV Digitaler Satelliten-Receiver (HDMI, Upscaler 1080p, PVR-Ready, Smartcard-reader, USB 2.0, inkl. HD+ Karte fü
Maba1988 (23. November 2010)

Ware wurde ein ordnungsgemäßen Zustand angeliefert. Am Anfang hing der Reciver sich öfters aus. Bei einen Softwareupdate wurde das Problem behoben. Die Bild- und Klangqualität ist super, betreibe das Gerät an einem 37'' LCD TV und über ein optisches Audiokabel mit meinen Heimkinosystem.
Klasse Receiver zum guten Preis
Stetec g*** (26. Oktober 2010)

hab den receiver mir vor 2 wochen hier bei amazon gekauft und muss sagen bin sehr zufrieden mit diesem gerät.
es liegt eine karte für 12 monate bei und nach ablauf kann mann diese wieder gegen gebühr verlängern.
dieser kauf lohnt sich weil:

* klasse Bild
* sehr gut verarbeiteter Receiver
* einfaches menü
* aufnahme funktion
* schnelle umschaltzeiten
* sehr einfache Bedienungsanleitung
* hersteller support sehr gut.
Top Einsteigergerät
Muffin (13. Oktober 2010)

Soo, habe jetzt das Gerät nun einige Monate und dadurch auch genung zeit zum Testen gehabt.
Anfangs gab es klar etliche Probleme mit abstürzen die ich aber hingenommen habe da mir der Herstellen eine Lösung zugesichert habe. Nun seit dem letztem Update, glaube 1.3 war das, läuft der Receiver absolut stabil und ich bin mit ihm vollstens zufrieden und daher auch die 5 Sterne.
Momentan nicht für mich relevant aber für den ein oder anderen eventuell von Interesse das mit dem neuestem Update, habe ich vorhin gesehen, die Möglichkeit für Unicable jetzt besteht.
Für Kunden aus Österreich
U.J. (14. September 2010)

Achtung! Dieser Artikel verfügt NICHT über Kryptoworks und hat auch keine Möglichkeit ein solches Modul einzusetzen, dadurch ist es nicht möglich die heimischen Programme (ORF 1+2, ATV, Puls4) zu empfangen!
Ansonsten hat alles gepasst, ich konnte natürlich nicht alles ausprobieren, da ich das Gerät zurückgesendet habe, was wie immer bestens funktioniert hat.
Das Preis-/Leisungsverhältnis ist spitze.
Corluka (8. September 2010)

Das Preis-/Leisungsverhältnis ist spitze.

Für so wenig Geld bekommt man keinen anderen PVR ready Sat Receiver mit HD+.

Mit der neusten Firmware funktioniert der Receiver stabil.

Umschaltzeiten sind nun mal länger bei HD.

Von mir mangels Alternativen klar 5 Sterne!!!
nicht nochmal
Benni (27. August 2010)

Finde das Gerät sein geld nicht wert.
Pro Tag mindesten ein Absturz (bleibt hängen)muss dann erst netzkabel ziehen und bis er dann gestartet ist dauert es 2 min bis Bild wieder da ist,einfach zu lange.
Bild ist gut in Sd aber in hd echt super.
Nicht zu empfehlen,meiner meinung nach.
Versand war alles top

Label

  • Diverse

Marke

  • Microelectronic

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satelliten Receiver
  • Geeignet zum Empfang von HDTV
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Modell

  • M120HD+

EAN

  • 4250368412007

Beurteilung

  • Microelectronic Micro M120 HD+ DVB-S2 Receiver HD+ Karte

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 410,55
(3)
Kinderleicht
akkula (29. September 2010)

Ich hatte den Elanvision EV-8000S über 2 Jahre und war immer sehr zufrieden damit.
Ich habe auch andere Geräte ausprobiert. Aber bei keinem war das Aufnehmen so leicht wie bei diesem Gerät.
Auch heute, 2010 ist das Gerät absolut empfehlenswert.
War nicht begeistert
K. K*** (18. Mai 2010)

Also ich war von dem Gerät nicht begistert.
Die Aufnahme ist voll schwer zu erreichen.
Ich hab es zurück geschickt.
Auch die ORF Card ging nicht rein

Nur nicht kaufen, auch wenn es schön aussieht !
Sehr gut
D. u*** A*** P*** (16. Februar 2010)

Wenn man sich in die Menüs etwas "eingearbeitet" hat, ein sehr gutes Gerät; sehr umfangreiche Funktionen.

Label

  • Elanvision

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • 2-Tuner PVR-ready Digital Satellite Receiver
  • Time¿Shift-Recording (Automatic/Manual)
  • PiP (Picture-in-Picture)
  • True Color OSD (On-Screen-Display)
  • USB Anschluss

Modell

  • EAN 4042358017954

EAN

  • 4042358017954

Zubehör

  • G&BL SAT-Antennenkabel 3,0m
  • Hama DVD-Anschluss-Set universal 10m
  • Hama SAT-Anschlusskabel F-Stecker auf F-Stecker, 1,5m
  • Logitech Harmony 885 Fernbedienung silbergrau
  • Vivanco SAT Anschlusskabel Set 40m inkl. 1 F-Stecker, 110dB, weiß

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte
Seiten: 7
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - <6> - 7
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->